Staatliche Förderung von Messeständen

Das BAFA (Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle) will mit einem Förderprogramm den Messebetrieb in Deutschland stärken.. Für die Teilnahme an mehr als 60 ausgewählten Messen 2022 können Klein- und mittelständische Unternehmen eine Einzelförderung von bis zu 12.500 Euro erhalten. 

Stärkung des Exportmarketings

Das Ziel des Förderprogramms für den Messebetrieb in Deutschland ist die Stärkung des Exportmarketings der deutschen Unternehmen. Dafür können klein- und mittelständische Unternehmen eine Einzelförderung beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle in einer maximalen Höhe von 12.500 Euro beantragen. 

Wesentliche Voraussetzungen für die Förderung sind: 

  • Unternehmenssitz in Deutschland 
  • nach EU-Definition ein klein oder mittelständisches Unternehmen 
  • mitweniger als 250 Mitarbeiter und 
  • höchstens 50 Millionen Euro Jahresumsatz 

de_DEGerman